Aktuelles

 
  • 13.03.2017  Berufsbildungszentrum Plön als Modellschule des Projektes "Lernen mit digitalen Medien" ausgezeichnet.

    Berufsbildungszentrum Plön als Modellschule des Projektes "Lernen mit digitalen Medien" ausgezeichnet.

    26 Schulen aller Schularten haben sich in der zweiten Runde des Projekts „Lernen mit digitalen Medien“ durchgesetzt. „Sie sind weitere wertvolle Multiplikatoren, die beispielhaft zeigen, wie digitale Medien im alltäglichen Unterricht eingesetzt werden können“, sagte Ministerin Britta Ernst heute bei der Auszeichnung der Schulen in Kiel.

  • 22.02.2017  BBZ Preetz will Praktikumsangebot im Ausland ausweiten: Angehende Erzieher berichten von ihren Erfahrungen

    BBZ Preetz will Praktikumsangebot im Ausland ausweiten: Angehende Erzieher berichten von ihren Erfahrungen

    Seit sechs Jahren bietet das Berufsbildungszentrum Preetz angehenden Erziehern die Möglichkeit, ein Auslandspraktikum zu absolvieren. Auch jetzt lernten die jungen Menschen wieder die Kinderbetreuung in Estland, England und Österreich kennen und berichteten anschließend an der Schule von ihren Erlebnissen.

  • 21.02.2017  Informationsabend am Standort Preetz

    Aufgrund großer Nachfrage bietet das BBZ Plön in diesem Jahr zwei weitere Informations-abende an.

  • 15.02.2017  Elternsprechabend der Berufsfachschulen am 15.02.2017

    Elternsprechabend der Abteilung Gesundheit, Ernährung und Soziales, der Kaufmännischen Abteilung, der Abteilung Metall und der Abteilung Energie und Gebäude

  • 02.02.2017  Berufsbildungszentrum Plön kooperiert künftig mit der Sventana Gemeinschaftsschule in Bornhöved

    Berufsbildungszentrum Plön kooperiert künftig mit der Sventana Gemeinschaftsschule in Bornhöved

    Das Berufsbildungszentrum Plön (BBZ) garantiert allen Schulabgängern der Grund- und Gemeinschaftsschule Sventana in Bornhöved einen Schulplatz im beruflichen Gymnasium und damit den direkten Weg zum Abitur – wenn die Zeugnisse gut genug sind. Das regelt der Kooperationsvertrag, der gestern besiegelt wurde.

  • 01.02.2017  Gründerpreis: BBZ-Schüler beteiligen sich am Online-Planspiel – Teilnehmer von „Die Höhle der Löwen“ zu Gast

    Gründerpreis: BBZ-Schüler beteiligen sich am Online-Planspiel – Teilnehmer von „Die Höhle der Löwen“ zu Gast

    Was macht eine gute Idee aus? Und wie gründet man damit ein Unternehmen? Das wollen Schüler des Berufsbildungszentrums in Preetz im Rahmen des Online-Planspiels „Deutscher Gründerpreis“ herausfinden. Tipps gab es dabei von Florian Goecke, der mit seinem Produkt schon im Fernsehen auftrat.

  • 01.02.2017  Freisprechung der Elektroinnung Plön

    Freisprechung der Elektroinnung Plön

    Für 29 junge Männer war die Freisprechungsfeier der Elektroinnungen Plön und Ostholstein der bisherige Höhepunkt ihres noch kurzen Berufslebens, für einen nicht mehr ganz so jungen Mann der vielleicht glücklichste Moment eines schon langen Berufslebens mit Höhen aber auch Tiefen. Der 52-jährige Torsten Toschke erhielt seinen Gesellenbrief als Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik, und wurde als Innungsbester mit einem Buchpreis ausgezeichnet.

  • 27.01.2017  Kfz-Ausbildung auf Talfahrt: Nur acht neue Mechatroniker

    Kfz-Ausbildung auf Talfahrt: Nur acht neue Mechatroniker

    Alle Kfz-Mechatroniker im Kreis Plön haben die Gesellenprüfung bestanden! " hieß die gute Nachricht von Ehrenobermeister Rudi Barleben bei der Freisprechung in Krummbeck.

  • 17.01.2017  Auf dem Weg zu einer Modellschule

    Auf dem Weg zu einer Modellschule

    Die mediale Darstellung wird immer vielfältiger. Junge Menschen zieht es mehr und mehr in die digitale Darstellung. Jetzt geht die Fachschule für Sozialpädagogik in Preetz diesen Weg und und schickt sich an, eine Modellschule für digitales Lernen zu werden.

  • 06.10.2016  Praktikumsbörse der Energietechnischen Assistentinnen/Assistenten

    Praktikumsbörse der Energietechnischen Assistentinnen/Assistenten

    Für die Oberstufenschüler des Berufsbildungszentrums (BBZ) in Preetz hieß es im Sommer Praktikumsluft schnuppern: Für vier Wochen tauschten die angehenden Energietechnischen Assistenten für Regenerative Energietechnik die Schulbank mit dem harten Berufsleben.