TEM14 im Hochseilgarten Falkenstein

21.06.2016

Im Wald- und Naturhochseilgarten HIGH SPIRITS kann man in verschiedenen Höhen und Schwierigkeiten klettern. Dies wollten wir, die Schüler der TEM-14, am 21. Juni ausprobieren.

Seilgarten

 Wir haben uns um 10 Uhr am Preetzer Bahnhof getroffen und sind anschließend in einer Kolonne von 4 Autos nach Falkenstein gefahren. Als wir dort ankamen, wurden wir empfangen, eingekleidet und in die Sicherheitsvorschriften eingewiesen. Wir waren alle sehr motiviert. Dann begann das Klettern. Jeder Schüler hatte die freie Auswahl bei den Schwierigkeitsstufen, sodass sich jeder frei die von ihm angenehmste Strecke wählen konnte. Diverse Hindernisse wie Kletterwände, Baumstämme und Seilbahnen mussten überquert werden, um anschließend, z.B. mit einem Snowboard, zurück zum Boden zu kommen. Als wir dann nicht mehr konnten und unsere Kräfte am Ende waren, sind wir zum Falkensteiner Strand spaziert und haben beim gemeinsamen Grillen den Tag ausklingen lassen.

Kanu

Volltextsuche

Welche Schulart kann ich wählen?