Alle reden von Pflegenotstand – Wir tun etwas dagegen!

02.03.2018

30 Ausbildungsplätze zum/zur Staatlich geprüften PflegeassistentIn Informationsveranstaltung am 07. März 2018 ab 13:00 Uhr am BBZ Plön

Snackstar 2014

Das BBZ Plön bietet wieder 30 schulische Ausbildungsplätze zum/zur Staatlich geprüften Pflegeassistent/in. Ergänzt wird die dreijährige allgemeine Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege durch den Wahlpflichtbereich „Familienpflege“.   Eingangsvoraussetzung ist der Erste allgemeinbildende Schulabschluss. Unsere SchülerInnen erlernen die Pflege, Betreuung und Versorgung unterschiedlicher Altersgruppen. Im Wahlpflichtbereich liegt der Fokus auf Säuglingen und Kindern. Die Ausbildung setzt sich aus schulischen Ausbildungsphasen im BBZ Plön und praktischen Ausbildungsphasen in Krankenhäusern, Einrichtungen der   Kinder- und Altenpflege und Behinderteneinrichtungen zusammen. Ergänzt wird der Unterricht durch allgemeinbildende Fächer. Mit dem Berufsabschluss ist neben der Arbeit in Krankenhäusern, Seniorenheimen und Behinderteneinrichtungen auch ein Einsatz in der Familienbetreuung und der Kinder- und Jugendhilfe möglich. Durch das gleichzeitige Erreichen von Berufsabschluss und Mittlerem Schulabschluss können im Anschluss aber auch viele attraktive Aufstiegsausbildungen aufgenommen werden. Neben der Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger und dem Altenpfleger steht insbesondere auch die Türe zur Erzieherausbildung weit auf. Auch die schulische Weiterbildung, beispielsweise durch den Besuch eines Beruflichen Gymnasiums, ist möglich. Neugierig geworden?

Dann besuchen Sie uns am Mittwoch, 07. März 2018 ab 13:00 Uhr im Berufsbildungszentrum Plön, Heinrich-Rieper-Straße 3, Plön.