Verkäuferin / Verkäufer

Der Beruf der Verkäuferin/ des Verkäufers ist einer der beliebtesten Ausbildungsberufe Deutschlands. Viele Jugendliche wählen diesen, da sie Spaß am Umgang mit Menschen haben. Sie beraten Kunden und verkaufen Produkte. Sie sind aber auch für die Warenpflege zuständig. Das bedeutet, dass das Einräumen von dieser als auch deren Annahme und das Lagern der Ware, neben vielen anderen Tätigkeiten, zu ihren Pflichten gehören. 

Das notwendige Wissen für diesen tollen Beruf, wird sowohl in der Berufsschule als auch im Betrieb vermittelt. Die Ausbildung dauert zwei Jahre und endet mit einer schriftlichen und einer mündlichen Abschlussprüfung. Nach einem Jahr, legen die Azubis eine Zwischenprüfung ab. Im ersten Lehrjahr haben sie an zwei Tagen Berufsschulunterricht, im zweiten Lehrjahr nur noch an einem Tag. Viele Azubis nehmen die Möglichkeit wahr, ein drittes Lehrjahr bei uns in der Schule und im Betrieb dranzuhängen, um den Abschluss zum Einzelhandelskaufmann / zur Einzelhandelskauffrau zu machen.

Volltextsuche

Welche Schulart kann ich wählen?