Verwaltungsfachangestellte/r

Verwaltungsfachangestellte/r

Eingangsvoraussetzungen / Anforderungen:

Für die dreijährige Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten gibt es keine generellen Vorgaben für den Schulabschluss. Schülerinnen und Schüler mit dem Ersten allgemeinbildenden Schulabschluss oder dem Mittleren Schulabschluss mit sehr guten bzw. guten Schulabschlüssen können sich ebenso bewerben wie Schülerinnen oder Schüler mit Fachhochschulreife oder Abitur.

Ausbildungsbetriebe: 

Im Kreis Plön wird diese Ausbildung angeboten    

  • beim Kreis Plön in der Kreisverwaltung in Plön;   
  • in den Städten Preetz, Plön, Schwentinental    
  • in den Ämtern Bokhorst-Wankendorf, Lütjenburg, Großer Plöner See, Probstei, Schrevenborn.

Ausbildungsinhalte:

Lehrplan und Ausbildungsordnung sehen unter Berücksichtigung der späteren Anforderungen am Arbeitsplatz schwerpunktmäßig eine fundierte rechtliche Grundbildung vor. Die Befähigung zur selbstständigen Bearbeitung von überschaubaren Problemen steht im Vordergrund. Dabei wird erwartet, dass die künftigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rahmen des Umbaus der Verwaltung hin zum Dienstleistungsunternehmen lernen, betriebswirtschaftlich zu denken und zu handeln. Entsprechendes Gewicht wird auf die Kommunikationsfähigkeit und den Umgang mit den neuesten Kommunikationstechniken gelegt. Zur Vermittlung der Ausbildungsinhalte arbeiten die Ausbildungsbetriebe, die Berufsschule und die Verwaltungsakademie in Bordesholm eng zusammen.

Gliederung der Ausbildung

Die Ausbildung verteilt sich auf drei Lernorte:    

  • Die praktische Ausbildung findet in der jeweiligen Verwaltung statt.    
  • Der theoretische Unterricht erfolgt am Berufsbildungszentrum Plön in Plön.    
  • Vertieft und ergänzt wird die theoretische Ausbildung durch zwei Lehrgänge am Ausbildungszentrum für Verwaltung, der Verwaltungsakademie in Bordesholm, die mit der Zwischenprüfung bzw. der Abschlussprüfung abschließen.
    Nähere Informationen zu den Lehrgängen und dem Prüfungsverfahren können unter http://www.vab-sh.de eingesehen werden.

Der Berufsschulunterricht findet als Blockunterricht statt. Der Stundenplan kann beispielsweise wie folgt aussehen:

Zeit Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
7:50 - 8:35 Finanz- und Haushaltsrecht inklusive Buchführung Verwaltungsverfahren bürgerfreundlich durchführen Aufgaben der gewährenden Verwaltung bearbeiten Die Verwaltung in das staatliche Gesamtgefüge einordnen Personalvorgänge zielorientiert mitgestalten
8:35 - 9:20 Finanz- und Haushaltsrecht inklusive Buchführung Verwaltungsverfahren bürgerfreundlich durchführen Aufgaben der gewährenden Verwaltung bearbeiten Die Verwaltung in das staatliche Gesamtgefüge einordnen Personalvorgänge zielorientiert mitgestalten
9:30 - 10:15 Verwaltugsleistungen wirtschaftlich erstellen Öffentliche Leistungen finanzwirtschaftlich kontrollieren Öffentliche Leistungen finanzwirtschaftlich kontrollieren Finanz- und Haushaltsrecht inklusive Buchführung Verwaltugsleistungen wirtschaftlich erstellen
10:15 – 11:00 Verwaltungsleistungen wirtschaftlich erstellen Wirtschaftsenglisch Verwaltungsverfahren bürgerfreundlich durchführen Finanz- und Haushaltsrecht inklusive Buchführung Verwaltugsleistungen wirtschaftlich erstellen
11:25 – 12:10 Politik Wirtschaftsenglisch Verwaltungsverfahren bürgerfreundlich durchführen Personalvorgänge zielorientiert mitgestalten Verträge zur Güterbeschaffung schließen
12:10 – 12:55 Politik Die eigene Berufsausbildung mitgestalten Innerbetrieblicher Unterricht* Die eigene Berufsausbildung mitgestalten Verträge zur Güterbeschaffung schließen
13:05 - 13:50
Innerbetrieblicher Unterricht* Innerbetrieblicher Unterricht* Innerbetrieblicher Unterricht*
13:50 - 14:35
Innerbetrieblicher Unterricht*
Innerbetrieblicher Unterricht*

*Der innerbetriebliche Unterricht wird von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kreisverwaltung durchgeführt und beinhaltet schwerpunktmäßig die Fallbearbeitung.

Unterrichtsort
Heinrich Rieper Straße 3
24306 Plön
Tel.:(04522) 74 38 4 - Fax.:(04522) 17 43

Volltextsuche

Welche Schulart kann ich wählen?