Lieber Maske auf statt Schule zu!

Wir für Sie - Aktuelles zu Corona!

 

Unterricht am Berufsbildungszentrum Plön ab dem 22.02.2021

Nach der Ankündigung des Ministeriums und den veröffentlichten Medieninformation findet ab dem 22.02.2021 bis auf weiteres Unterricht nach Stundenplan in Distanz statt. Die dafür geltenden Regelungen finden Sie HIER

Durch die SchulCoronaVerordnung vom 20.02.2021 gilt vom 22.02.2021 bis 07.03.2021 eine erweitere Maskenpflicht für Schulen. Es sind medizinische Masken (ohne Ausatemventil - FFP2, FFP3, N95, KN95, P2, DS2 oder KF94) zu tragen.

Die Klassenlehrkräfte informieren ihre Schülerinnen und Schüler über den Ausnahmefall des Präsenzunterrichts. Die bisherigen Hygieneregeln am Berufsbildungszentrum Plön gelten im Präsenzunterricht weiter. Diese Maßnahme soll die Infektionsgefahr für die Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Mitarbeiter*innen des Berufsbildungszentrums Plön so gering wie möglich zu halten.

Sollten Sie auf Grund eines vorliegenden Risikos oder einer ungeklärten Erkrankung aus Ihrer Sicht am Unterricht nicht teilnehmen können, so wenden Sie sich bitte an die Sekretariate, die die weiteren Schritte veranlassen werden (siehe Link zum RKI).

Die Sekretariate des Berufsbildungszentrums Plön sind zu den gewohnten Öffnungszeiten besetzt. Das Berufsbildungszentrum Plön ist per Telefon, E‑Mail, Post und durch Einwurf in die Briefkästen an den Standorten in Preetz und Plön (s. Bereich „Unsere Schule – Kontakt“) zu erreichen.

Aktuelle Informationen:  

Schulen-Coronaverordnung - SchulencoronaVO (Stand:20.02.2021)

Regeln für den Unterricht (Stand: 22.02.2021)

Aktuelle Hygienevorschriften (Stand: 22.02.2021)   

Darf mein Kind in die Schule? (Stand: 15.02.2021)  

Informationen der Landesregierung Schleswig-Holstein:

https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/Schulen_Hochschulen/schulen_hochschulen_node.html 

Informationen des Kreises Plön:  

https://www.kreis-ploen.de/B%C3%BCrgerservice/Informationen-zum-Corona-Virus  

Informationen des Robert-Koch-Instituts (RKI): 

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogruppen.html